Berlin : Ab heute Umleitungen am Alexanderplatz

-

Eine der wichtigsten Straßen in der Berliner Stadtmitte, die Alexanderstraße, ist ab heute für zehn Monate in beide Richtungen gesperrt.In dieser Zeit wird zwischen Alexanderstraße und Stadtbahnbögen das Einkaufszentrum „Alexa“ gebaut. Der Senat hat, wie berichtet, dem portugiesischen Investor die Vollsperrung zugesichert.Die Bauzeit für das Einkaufs und Freizeitzentrum verkürzt sich durch die Vollsperrung nach Angaben des Investors um ein Jahr; für die Anwohner verringert sich zudem die Lärmbelästigung, ergänzte die Verkehrsverwaltung.

Für den Bau wird die überdimensionierte Alexanderstraße aus DDR-Zeiten mit bislang bis zu vier Spuren pro Richtung auf zwei verschmälert. Auf dem Abschnitt, der den Alexanderplatz mit der Holzmarktstraße verbindet, fahren täglich 25 000 Fahrzeuge. Die Verkehrsverwaltung erwartet durch die Sperrung dennoch keinen Stau, da mehrere leistungsfähige Ausweichstrecken zur Verfügung stehen. Seit einigen Tagen sind Umleitungen mit großen Tafeln ausgeschildert. Die BVG-Nachtbusse werden über die Stralauer Straße umgeleitet.Die Eröffnung von Alexa ist für Herbst 2006 geplant, 290 Millionen Euro werden investiert. Für den geplanten 150 Meter hohen Büroturm gibt es noch keinen Investor. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar