Abgeordnetenhaus : Piraten planen Doppelspitze

Die Berliner Piraten wollen offenbar mit einer Doppelspitze im Abgeordnetenhaus Politik machen. Andreas Baum und Christopher Lauer wollen heute Abend auf einer öffentlichen Fraktionssitzung kandidieren.

von
15 Piraten zogen in das Berliner Abgeordnetenhaus ein - als die ersten Gruppenfotos geschossen wurden, waren sie aber noch nicht einmal vollzählig versammelt. Auf dieser Aufnahme fehlen Gerwald Claus-Brunner und Pavel Mayer.Weitere Bilder anzeigen
Foto: dapd
20.09.2011 12:0015 Piraten zogen in das Berliner Abgeordnetenhaus ein - als die ersten Gruppenfotos geschossen wurden, waren sie aber noch nicht...

In einem Brief auf dem neuen Blog der Berliner Piratenfraktion kündigte Andreas Baum an, bei einer öffentlichen Fraktionssitzung heute Abend gemeinsam mit Christopher Lauer für das Amt des Fraktionsvorsitzenden kandidieren zu wollen. Am Mittwochabend habe er mit allen Fraktionsmitgliedern telefoniert, um ihnen diesen Entschluss mitzuteilen. "Natürlich schließt das keine anderen Kandidaturen aus. Ich hielt es aber für sinnvoll, dass die Mitglieder des Abgeordnetenhauses darüber noch wenigstens eine Nacht schlafen können, und für sich in Ruhe entscheiden können, wie sie sich zu dieser Konstellation verhalten", so Baum in seinem Post. Die Möglichkeit einer Doppelspitze war schon seit Beginn der Woche von verschiedenen Mitgliedern der Fraktion immer wieder artikuliert worden.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben