Berlin : Abgesagt: Von den Ereignissen verweht

mmd

Wegen der Vergeltungsangriffe der USA und Großbritanniens am vergangenenSonntag gegen das afghanische Taliban-Regime fiel am Montagabend die Party zum Start der FAZ-Sonntagszeitung aus. Ursprünglich wollte man das neue Blatt mit Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur in den Räumen der Berliner Redaktion feiern.

Die SPD sagte die Teilnahme von Klaus Wowereit an der Kranzniederlegung am Grab von Willy Brandt ab, da Wowereit an einer Sondersitzung des Senats teilnehmen musste.

Die Protestaktion der STATT Partei vor dem Roten Rathaus fiel ebenso aus. Die Partei wollte mit einer symbolischen Pfändung auf die Schuldenlage der Stadt aufmerksam machen.

Eine Pressekonferenz der CDU zum Thema Sicherheit wurde abgesagt. Brandenburgs Innenminister Jörg Schönbohm und Frank Steffel mussten kurzfristig zu anderen Terminen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar