Berlin : Abschiebehaft – Mutter von ihren Kindern getrennt

-

Berlins Ausländerbehörde hat eine alleinerziehende Mutter in Abschiebehaft genommen und von ihren drei Kindern getrennt. Der Flüchtlingsrat Berlin forderte SPDInnensenator Ehrhart Körting auf, sofort die Entlassung der Libanesin Sawsan B. anzuordnen. Die Ausländerbehörde verstoße „eklatant“ gegen eine Weisung, wonach Alleinerziehende mit Rücksicht auf das Kinderwohl möglichst nicht inhaftiert werden sollen.

Sprecher Martin Steltner von der Innenverwaltung sagte, die Libanesin sei vor einigen Jahren „schon einmal in Nordrhein-Westfalen untergetaucht“ und später nach Großbritannien abgeschoben worden. Vor diesem Hintergrund habe die Ausländerbehörde „die Notwendigkeit des Gewahrsams sorgfältig geprüft“ und die Innenverwaltung informiert. „Wir haben ein gutes Gewissen.“ CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben