Abschied aus dem Zoo Berlin : Orang-Utan-Baby Rieke zieht um nach England

Sonntag ist sie wieder weg: Rieke zieht Montag zu Altersgenossen nach England. Dort wartet schon Spielkamerad Bulu Mata auf sie.

von
Tschüss, Kleine. Nur noch bis Sonntag ist Rieke im Zoo zu sehen.
Tschüss, Kleine. Nur noch bis Sonntag ist Rieke im Zoo zu sehen.Foto: dpa / Paul Zinke

So süß – und bald schon wieder weg: Der Umzugstermin für das Affenbaby Rieke steht jetzt fest, der vier Wochen junge Orang-Utan wird am Montag nach England gebracht. Noch bis Sonntag haben die Besucher die Chance, sich von dem mit der Flasche aufgezogenen Menschenaffenbaby zu verabschieden, teilt der Zoo jetzt mit.

Am Montag wird das am 12. Januar 2015 geborene Baby mit Tierarzt André Schüle und Tierpfleger Christian Aust in das 1.300 Kilometer entfernte Dorset gefahren. Die handaufgezogene Rieke erhält im „Ape Rescue Center Monkey World“ ein neues Zuhause, das Tiertransportunternehmen MSO International Zoo Services übernimmt die Reise.

Statt mit Menschen soll der Affe lieber mit Artgenossen bei einer tierischen Amme aufwachsen. Noch diese Woche kommt ein Pfleger aus dem Affen-Center hierher, um Riekes Gewicht, Größe und Verhaltensweisen zu dokumentieren, das Tier kennen zu lernen und es auf einen optimalen Start in der „Monkey World“ vorzubereiten.

Tierbabys in Berlin
Ein Vierteljahr nach seiner Geburt hat der kleine Lippenbär aus dem Zoo nun einen Namen: Balou.Weitere Bilder anzeigen
1 von 272Foto: Silas Stein//dpa
03.04.2017 14:33Ein Vierteljahr nach seiner Geburt hat der kleine Lippenbär aus dem Zoo nun einen Namen: Balou.

Dort freut sich laut Zoo neben erfahrenen Tierpflegern und Tierärzten auch der fünf Monate alte Sumatra-Orang-Utan Bulu Mata auf Rieke. Er wurde im Zoo Budapest geboren und lebt jetzt in Monkey World, da seine Mutter kurz nach der Geburt verstarb. Nach überstandener Reise und möglichst noch am Montagabend wird Rieke mit Bulu Mata bekannt gemacht. Bis einschließlich Sonntag ist Rieke noch täglich gegen 12 Uhr in der Futterküche des Affenhauses zu sehen – um die Zeit wacht sie meist auf.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar