Berlin : Abschieds-Ball

-

Abschiedstournee? Kann das sein? Wenn es so ist, dann wollen wir natürlich dabei sein. So oder ähnlich werden die Gäste gedacht haben, als sie sich in Scharen auf in das Tipi am Kanzleramt gemacht haben. Schließlich luden die Pfisters zum „Abschiedsprogramm“ mit dem Titel „Have a ball“ (Rezension auf Seite 26). Vorweihnachtlicher Stress hin oder her, Bausenator Peter Strieder war da, aber auch die Moderatorin Sandra Maischberger und SFBIntendant Horst Schättle . So voll war es, dass Hausherr Holger Klotzbach sich für das Durcheinander zu Beginn entschuldigte: „Wir haben nicht damit gerechnet, dass Sie wirklich alle kommen.“ Aber sie waren da und blieben auch zum Empfang. Zum Beispiel Max Raabe und Marianne Rosenberg . oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar