Berlin : Absurde Bilder, poetische Bilder

NAME

Den Freunden gezeichneter Bildgeschichten stehen gute Tage bevor. Eine Ausstellung mit neuen Bildern des renommierten Zeichners Ulf Keyenburg – alias Ulf K. – wird heute um 20 Uhr in der Comic-Galerie Grober Unfug in der Zossener Straße 32 in Kreuzberg eröffnet. Die mit klarem Strich gezeichneten und oft sehr poetischen Geschichten des 32-jährigen Oberhauseners wurden mehrfach mit Preisen bedacht. In der Ausstellung wird er Originalzeichnungen zu seinem neuen Buch „Floralia“ vorstellen, das dieser Tage beim Verlag Edition 52 erscheint. Tags drauf treten im Groben Unfug gleich drei Berliner Zeichner-Größen gemeinsam auf. Die Comic-Stars OL, Tom und Fil signieren am Sonnabend ab 12 Uhr ihre neuen Werke.

OL, der kürzlich unter dem Titel „Königsberger Klopse“ eine Auswahl seiner bunten, absurden Bildgeschichten vorgelegt hat, eröffnet kommende Woche außerdem eine große Einzelausstellung seiner Werke. Sie ist ab dem 3. Mai bis zum 23. Juni in der Cartoonfabrik, Auguststraße 83. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben