Berlin : Achtjähriger stirbt nach Sturz vom Balkon

Der achtjährige Junge, der am Dienstagabend aus dem sechsten Stock eines Hauses in der Gitschiner Straße in Kreuzberg gestürzt war, ist tot. Er erlag am Mittwochabend im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Der Junge war etwa 15 Meter tief gefallen und im Innenhof auf einen Busch geprallt. Nach ersten Ermittlungen soll er beim Spielen vom Balkon gestürzt sein, während sein 38-jähriger Vater sich im Wohnzimmer befand. Die Mutter soll nicht mit dem Vater zusammenwohnen und zum Zeitpunkt des Unglücks nicht dort gewesen sein. Das zuständige Fachkommissariat beim Landeskriminalamt ermittelt wegen möglicher Verletzung der Fürsorge- pflicht. tabu

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben