Berlin : Achtung, Köln!

-

VON TAG ZU TAG

Bernd Matthies hilft Künstlern ein wenig beim BerlinDekorieren

Ist ja ganz einfach: Welches sind die wichtigsten Symbole der deutschen Einigung? 1.) Brandenburger Tor; 2.) die Banane. Das weiß jeder, und so war es nur noch ein kleiner Schritt bis zur Idee des Kölner Künstlers Thomas Baumgärtel, riesige Bananenstücke hydraulisch so ins Tor zu klemmen, dass es aussieht, als stecke eine Banane quer drin. Der Bauantrag soll angeblich bald gestellt werden, und wir dürfen schon mal überlegen, was der Künstler uns damit sagen will. Also zum Beispiel, dass… Oder, ähm, …

Es scheint sich um eine spezielle Kölner Obsession zu handeln. Ein anderer Scherzkeks vom Rhein hat letzten Sommer vorgeschlagen, die Berliner Mauer wieder an der alten Stelle aus Kunststoffsteinen aufzubauen, als „Mahnmal, Kunstwerk und Mega-Event“. Allein für die Benutzung des Worts „Mega-Event“ hat er die Höchststrafe verdient, und die liegt in diesem Fall darin, dass er zu lebenslanger Haft innerhalb der Kölner Stadtgrenzen verurteilt wird. Dort darf er dann gern seine Mauer bauen, vorzugsweise aus den Bananen des Kollegen. Wir liefern gern ein aufblasbares Brandenburger Tor als Dekoration.

0 Kommentare

Neuester Kommentar