Änderungen bei Berliner S-Bahn : Nur noch zwei Tickets für vier Fahrten

Aufgepasst: Wer ab jetzt eine Vier-Fahrten-Karte an den Automaten der Berliner S-Bahn kauft, bekommt nur noch zwei anstatt vier Tickets.

von
Ticketkauf am Fahrkartenautomaten
Ticketkauf am FahrkartenautomatenFoto: Armin Weigel/dpa

Wer an Automaten der S-Bahn eine Vier-Fahrten-Karte kauft, muss jetzt aufpassen: Statt wie bisher vier einzelne Karten geben die Automaten nur noch zwei Tickets ab, die dann für jeweils zwei Fahrten entwertet werden können.

Auf dem Display an den Automaten weist die S-Bahn zwar auf die Änderungen hin, wer dies übersieht und an das alte Verfahren gewohnt ist, wartet jetzt vergeblich auf die beiden weiteren Karten. Und nun sollte man das Ticket auch nicht mehr wie bisher nach der ersten Fahrt wegwerfen, die zweite wäre dann verloren. Mit dem neuen Verfahren will die S-Bahn nach Angaben eines Sprechers auch Papier sparen.

Die BVG bleibt bei der Ausgabe von vier Einzel-Tickets beim rabattierten Vier-Fahrten-Preis. Bei der Einführung habe man eine einzige Karte einführen wollen, sagte Sprecherin Petra Reetz. Dies hätten die Automaten der S-Bahn aber nicht geschafft. Deshalb habe die BVG das Vier-Karten-System damals übernommen. Ein Umstellen auf das Zweier-System sei jetzt zu aufwendig.

Digitale Fahrscheine

Fahrgäste sind ohnehin mehrheitlich für digitale Fahrscheine, mit denen die Fahrten individuell abgerechnet werden können – durch Ablesen beim Ein- und Aussteigen. Dies hat eine Umfrage unter rund 1200 Fahrgästen des Forschungsprojekts VERS (VERkehrszugangsSysteme) ergeben, an dem unter anderem die Technische Universität beteiligt ist.

61 Prozent der Befragten hatten demnach eine positive Einstellung zu technischen Innovationen im Nahverkehr. Wichtig war aber auch, dass es weitere Ticketarten geben sollte: Auf dem Smartphone etwa oder auch auf herkömmlichen Papier. Ganz oben auf der Wunschliste stand zudem der weitere Zugang zu den Bahnhöfen ohne Sperren.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

23 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben