Berlin : Ärztebefragung für Klinikführer wird fortgesetzt

Die Ärzteumfrage für den Berliner Klinikvergleich geht in die Schlussphase. Noch anderthalb Wochen werden Mitarbeiter des Tagesspiegel-Callcenters in den Praxen von Medizinern um ihre Klinikempfehlungen bitten. Die Ergebnisse werden in den Berliner Klinikvergleich 2007 von Tagesspiegel und Gesundheitsstadt Berlin e.V. einfließen, der ab Mitte Juni erscheinen wird. In den vergangenen drei Wochen haben sich schon über 1000 Ärzte an der Umfrage, die von der Berliner Ärztekammer, der Kassenärztlichen Vereinigung Berlin und vielen Berufsverbänden unterstützt wird, schriftlich oder telefonisch beteiligt. Herzlichen Dank!

Natürlich können die Fragebögen auch weiterhin kostenlos an das Berliner Institut für Gesundheits- und Sozialforschung (Iges) geschickt werden, das die Umfrage wissenschaftlich betreut. Sollten Sie keinen Bogen erhalten haben und zu folgenden Fachgruppen gehören – Allgemein-, Augen-, Frauen-, Hautärzte, Internisten (auch Gastroenterologen, Kardiologen, Pneumologen und Onkologen), Neurologen, Neuro- und Gefäßchirurgen, Orthopäden, Urologen –, so können Sie diesen per E-Mail nachbestellen: ingo.bach@tagesspiegel.de I.B.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar