AGENDA : AGENDA

Treff für pflegende Angehörige.

Ab dem 5. Juni, 16.30 bis 18 Uhr, gibt es im Pflegestützpunkt Charlottenburg-Wilmersdorf an der Zillestraße 10 monatliche Treffen für pflegende Angehörige. Diese seien oft rund um die Uhr für ihren Pflegebedürftigen da und hätten kaum Zeit, Kräfte zu tanken oder sich mit anderen auszutauschen, heißt es. In der neuen, fachlich begleiteten Runde können sich die Teilnehmer entspannen, zum Thema Pflege informieren oder darüber sprechen, was sie persönlich bewegt. Weitere Termine folgen am 3. Juli, 7. August, 4. September, 2. Oktober, 6. November und 4. Dezember. Anmeldung: Tel. 0800 265080 25201 (kostenfrei), E-Mail: zillestr@pflegestuetzpunkteberlin.de. CD

Porta macht sich stark für Schwächere. An der Spendenaktion der 21 „porta“-Einrichtungshäuser unter dem Motto „Mehr Herz hilft deutschlandweit“ vom 7. Mai hat sich auch Porta Potsdam beteiligt. Zehn Prozent des Tagesumsatzes sowie ein Euro pro Einkauf wurden an das Sozial-Therapeutische Institut Berlin-Brandenburg e.V. (STIBB) gespendet. Der Leiter des Porta-Hauses, Jens Buskies, dankte den Kunden und freute sich, 15 004 Euro an das Institut überreichen zu können. Das Sozial-Therapeutische Institut Berlin-Brandenburg e.V. begleitet und informiert Missbrauchsopfer, gefährdete und von Gewalt betroffene Kinder, Jugendliche und deren Familien. kög

Engagierte Vampire. Das DRK veranstaltet am heutigen Donnerstag in Kooperation mit dem Stage Theater des Westens eine Blutspendeaktion mit DRK-Schwestern in „Tanz der Vampire“-Kostümen: 11 bis 16 Uhr, Kantstraße 12 in Charlottenburg; Ausweis bitte mitbringen. mop

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben