AGENDA : AGENDA

Ausgezeichnetes Jugendprojekt.

Das Kreuzberger Kreativ- und Bildungszentrum „Die gelbe Villa“, das zur Hamburger Stiftung Jovita gehört, hat eine Qualitätsempfehlung als „Initiative mit besonderer Wirksamkeit gegen die Folgen von Kinderarmut“ erhalten. Die Auszeichnung stammt von der gemeinnützigen Berliner Aktiengesellschaft Phineo, hinter der wirtschaftsnahe Stiftungen stehen. Die „gelbe Villa“ hilft Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 16 Jahren (www.die-gelbe-villa.de). CD

Erwin-Barth-Preis für Grünpfleger. Das Bezirksamt und die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf haben engagierte Bürger mit dem Erwin-Barth-Preis ausgezeichnet, benannt nach dem einstigen Charlottenburger Gartendirektor. Die Preisträger sind Kirsten Gorski und Daniel Becker, die Sportplätze in der Jungfernheide pflegen, Peter Kubick, der sich um den Sophie-Charlotte-Platz kümmert, sowie Steffen Reiche, Max Kaduk, Thomas Höhne und Jens Pawel von der Epiphaniengemeinde, die Bäume in der Knobelsdorffstraße pflegen. CD

Ehrenamtliche Richter gesucht. Steglitz-Zehlendorf sucht 54 ehrenamtliche Verwaltungsrichter für die Amtsperiode ab Januar 2014. Diese müssen in Berlin wohnen und wahlberechtigt sein. Ausgeschlossen sind Bürger, die haupt- oder ehrenamtlich im öffentlichen Dienst arbeiten. Die Bewerbungsadresse: Bezirkswahlamt Steglitz-Zehlendorf, Wahl 9, Kirchstraße 1-3, 14163 Berlin. Außerdem werden noch mehr als 600 Schöffen für das Amts- und Landgericht gesucht. Näheres unter www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/buergerdienste/schoeffen.html. Telefon: 90299 41 00. CD

CSR-Beratung. Die Berliner Handwerkskammer bietet jetzt kostenfreie Beratungen zur „Corporate Social Responsibility (CSR)“ an. Es gibt Einzelcoachings, Seminare, Mitarbeiterschulungen und einen überbetrieblichen Erfahrungsaustausch (www.hwk-berlin.de/csr. E-Mail: laufer@hwk-berlin.de, Tel. 259 03 498. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar