AGENDA : AGENDA

Schülermesse.

Der von erfolgreichen Führungskräften gegründete gemeinnützige Verein „Diversity 21“ lädt Gymnasiasten mit Migrationshintergrund am Sonnabend zur Messe an der Humboldt-Uni ein (13.30 Uhr, Dorotheenstraße 24 in Mitte). Man will talentierten Schülern aus bildungsfernen Familien Impulse geben, die akademische Laufbahn einzuschlagen. Sie können mit Ärzten, Managerinnen und Ingenieuren über die Berufe und Ausbildung sprechen. Firmen und Stiftungen stellen Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten vor. Erstmals sollen zwei Stipendien plus Mentoring vergeben werden. Interessenten müssen die Frage „Was machst Du mit dem Stipendium“ originell beantworten. Bi

Lesung zu Abschied und Trauer. Schauspielerin Annekathrin Bürger liest am heutigen Donnerstag um 19 Uhr im Malteser-Saal beim Malteser-Hilfsdienst, Alt-Lietzow 33, in Charlottenburg. Der Abend ist dem Hospizdienst gewidmet. Anmeldung: Tel. 65661780, E-Mail: hospiz-berlin@malteser.org.kög

Stiftungen stellen sich vor. Im Roten Rathaus findet am 16. November von 11 bis 18 Uhr der „5. Berliner Stiftungstag“ statt (www.stiftungstag.berlin.de). Dahinter stehen der Bundesverband Deutscher Stiftungen, die Stiftungsaufsichtsbehörde, die Senatsfinanzverwaltung und das Berliner Stiftungswerk; Schirmherr ist der Regierende Bürgermeister. Lokale und überregionale Stiftungen wie die „Stiftung gute-tat.de“ präsentieren sich an Ständen. Es gibt Vorträge, Gesprächsrunden und ein Bühnenprogramm. CD

Dankeschön-Brunch. Rund 100 Ehrenamtliche aus Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin sind der Einladung der Vorsitzenden Barbara John zum Dankeschön-Brunch gefolgt. Das Hotel Sylter Hof stellte erneut Räume und Personal gratis zur Verfügung. Zudem wurden gespendete Ehrenkarten des Tipis am Kanzleramt, des Wintergartens, des Schlosspark-Theaters und der Ufa-Fabrik verlost. Von der Senatsbeauftragten für Bürgerschaftliches Engagement, Staatssekretärin Hella Dunger-Löper, kam ein herzliches Grußwort. Der Paritäter dankte auch den Sponsoren Dewiback und Weihe aus Berlin, Vortella, Deutsche See, Darboven, Gerolsteiner und Vaihinger.kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar