AGENDA : AGENDA

Lesung zum Andenken.

Jahrelang wartete Claudia Kotter auf ein Spenderorgan. Um über das Thema aufzuklären, gründete sie den Verein „Junge Helden“ und schrieb das Buch „Gute Nacht, bis morgen“, das nun als E-Book neu aufgelegt wurde. Die Schauspielerinnen Loretta Stern und Jennifer Ulrich lesen daraus am Sonntag, 27. Januar, ab 20 Uhr im Michelberger Hotel, Warschauer Straße 39/40. Der Eintritt ist frei, Voranmeldungen werden unter info@junge-helden.org erbeten. Kotter starb 2011 im Alter von 30 Jahren. hey

Privaterbe hilft Johannesstift. Sozialsenator Mario Czaja (CDU) hat der Behindertenhilfe des Evangelischen Johannesstifts einen Scheck über 16 200 Euro für die Reittherapie von Kindern mit körperlicher und geistiger Behinderung sowie eine Wohngruppe übergeben. Das Geld stammt aus der Erbschaft einer Person, die auch nach dem Tode anonym bleiben wollte und dem Land 99 000 Euro zur Förderung betreuter Wohnformen in Behindertenheimen überlassen hatte. kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben