AGENDA : AGENDA

Vorschläge für Ehrenamtspreis.

Charlottenburg-Wilmersdorf will erneut engagierte Bürger des Bezirks mit Ehrenamtspreisen auszeichnen und bittet um Vorschläge aus der Bevölkerung. Die Postadresse: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Soziales und Gesundheit, Planungs- und Koordinierungsstelle, Fehrbelliner Platz 4, 10707 Berlin. Die Schreiben können unter dieser Anschrift auch direkt an das Büro des Stadtrats für Soziales und Gesundheit, Carsten Engelmann, gesandt werden. E-Mail: Sylvia.Bienek@charlottenburg-wilmersdorf.de. Die Preisverleihung ist am „Tag des Ehrenamtes“ am 20. September in der Wilmersdorfer Straße geplant. CD

Runder Tisch zu Zehlendorf-Mitte. Um das Ortszentrum Zehlendorfs geht es am heutigen Donnerstag, 21. März, ab 17.30 Uhr im Nachbarschaftshaus Wannseebahn, Mörchinger Straße 49. Der „Runde Tisch Zehlendorf-Mitte“ besteht seit 2004. Mit dabei sind Anwohner, Gewerbetreibende, Vermieter, Mitglieder von Initiativen und Vereinen sowie Vertreter von Kinder- und Jugendeinrichtungen, des Bezirksamts, der Parteien und der Polizei. Die Themenwahl sei „abhängig von den Interessen“ der Teilnehmer, heißt es. Anregungen sind per E-Mail möglich: rundertischzehlendorfmitte@gmx.de. Weitere Infos gibt es unter www.runde-tische-steglitz-zehlendorf.de. CD

Jubiläumsspende der Mercedes-Benz-Bank. Anlässlich seines 25-jährigen Firmenjubiläums unterstützt das Unternehmen fünf gemeinnützige Organisationen mit insgesamt 25 000 Euro. Am Standort Berlin werde das Projekt Kinderschutzengel e.V. unterstützt, teilte Tom Schneider mit, Mitglied der Geschäftsleitung der Mercedes-Benz-Bank und verantwortlich für das Servicecenter in Berlin, das im Sommer 2012 offiziell eröffnet wurde. Der Kinderschutzengel-Verein der Berlinerin Jacqueline Boy unterstützt schwerkranke und bedürftige Kinder. kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben