AGENDA : AGENDA

Berlinern helfen.

Am kommenden Montag gründet der Berliner Landesverband des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) die „Pro Zukunft – ASB Berlin Stiftung“. Zum 125. ASB-Jubiläum soll sie Berlinern und Berlinerinnen zugutekommen. Das Hilfsspektrum passt sich den Bedürfnissen an. Beantragt wird die Hilfe von den Berliner ASB-Regionalverbänden. Spenden ab Montag an: ASB LV Berlin, Bank für Sozialwirtschaft, Verwendungszweck: Pro Zukunft – ASB Berlin Stiftung, BLZ 10020500, Kontonr.: 1156001ffe

Schüler fördern. Der Verein „Kein Abseits! e. V.“ sucht Mentoren für sechs- bis 16-jährige Schülerinnen mit Migrationshintergrund, für Schule und Berufsorientierung. Tagesspiegel-Leser halfen dem Verein bereits mit der jährlichen Spendenaktion. Der Einsatz beginnt im Oktober. Bewerbungen bis 30. September an E-Mail: gloria.amoruso@kein-abseits.de, Internet: www.kein-abseits.de. ffe

Erkrankte einspannen. Das Freiwilligenzentrum Sternenfischer veranstaltet eine Tagung zu „Teilhabe und Sinngebung – Bürgerschaftliches Engagement von Menschen mit psychischen Erkrankungen“. Eingeladen sind alle Interessierten. Die Veranstaltung ist am 24. September, Anmeldungen werden bis 30. August über www.paritaetische-akademie.de angenommen. Die Tagung findet im Nachbarschaftshaus Urbanstraße in Kreuzberg statt. www.sternenfischer.org ffe

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben