Agenda : Neues aus dem Ehrenamtsbereich

Solikonzert in der Volksbühne.

Am 15. Februar gibt es im Roten Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz ein Solidaritätskonzert für das Projekt „Frostschutzengel“ der Kältehilfe – unter anderem mit den Musiker-Duos „Meystersinger“ und „Die Höchste Eisenbahn“, der Band Geschmeido sowie den Musikern Jens Friebe und Andreas Spechtl. Im spendenfinanzierten Projekt „Frostschutzengel“ beraten drei mehrsprachige Mitarbeiter osteuropäische Hilfesuchende. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt acht Euro. Kartentelefon: 240 65 777. CD

Auszeichnung für Arzt. Der Berliner Chirurg Frank-Werner Peter ist mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden, das Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD) jüngst im Namen des Bundespräsidenten überreichte. Der plastische Chirurg behandelt und operiert seit mehr als zehn Jahren Terroropfer, die in ihren Heimatländern nicht ausreichend versorgt werden können. Peter ist Mitbegründer des Vereins „placet“ zugunsten der Opfer von Krieg, Vertreibung, Landminen, Folter und sogenannter ethnischer Säuberung (www.placet.santor.de).CD

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar