Berlin : Aktion des Roten Kreuzes: Zum Blutspenden ins Luxushotel

Spender können sich am Sonntag von 11 bis 17

Um einem Mangel an Blutkonserven über die Feiertage vorzubeugen, will das Deutsche Rote Kreuz Blutspender mit Luxus zum Aderlass locken. Der Berliner DRK-Blutspendedienst rief am Mittwoch zur "Blutspende der Extraklasse" auf: Freiwillige können sich an diesem Sonntag in angemessenem Ambiente im Luxushotel Esplanade auf Liegen betten. Anschließend stellt das Hotel einen entsprechenden Imbiss zur Verfügung. Zusätzlich können die Spender einen Rundflug über die Hauptstadt gewinnen.

Nach Erfahrungen des DRK wurden die Blutkonserven in den vergangenen Jahren so knapp, dass es Anfang Januar zu erheblichen Engpässen kam. Pro Tag benötigen die Kliniken der Hauptstadt rund 600 Blutkonserven. Rote Blutkörperchen sind nur maximal 42 Tage lagerfähig.

0 Kommentare

Neuester Kommentar