Aktion Ehrensache : Die vielen Seiten des Ehrenamtes

So viele Helfer im Stillen, Retter im Kleinen, Macher im großen Stil: In unserer Serie "Aktion Ehrensache" in Zusammenarbeit mit der Wall AG haben wir in sieben Folgen Menschen vorgestellt, die für andere da sind. Der große Aktionstag für freiwillige Helfer in spe ist diesmal am 12. September.

Annette Kögel

Von vielen Leserinnen und Lesern sind mittlerweile Mails und Briefe eingegangen mit Vorschlägen, wer ihnen als Ehrenamtlicher besonders geholfen hat und am Ende unserer Aktion im Tagesspiegel vorgestellt werden soll. Wir freuen uns über noch mehr Resonanz bis zum 8. August. Dann wird alles gesichtet und von einer Jury ausgewertet. Im Oktober präsentieren wir das Ergebnis.

Auch andere lenken in diesem Jahr den Blick auf das Ehrenamt. Die Veolia-Stiftung etwa hat ein Buch herausgegeben: „Menschen, die Berlin bewegen: Herz.Schritt.Macher“. Es enthält Lebensgeschichten von 16 Persönlichkeiten. Die Integrationskämpfer Tatjana Forner und Sükrü Güler, Frauenaktivistin Gisela Pfeifer-Mellar oder Kindernaturerklärer Volker Schneider – sie alle werden in dem Fotoband porträtiert. Auch Prominente wie die frühere Ausländerbeauftragte Barbara John, Dompfarrer Alfons Kluck und Mäzenin Ulla Klingbeil kommen zu Wort.

Auch die Caritas möchte, dass sich die Berliner ein Bild machen von engagierten Menschen. „Engelsgesichter“ heißt eine Wanderausstellung mit Porträts von Ehrenamtlichen. Da hilft ein junger Amerikaner demenzkranken Senioren in Marzahn, eine Frau wird zur „Lesefee“ in der Kita, andere machen mit beim Sanitätsdienst in einer Unterkunft für obdachlose Frauen.

Wer selbst einmal ausprobieren möchte, ob ehrenamtliches Engagement ihm Spaß machen könnte, sollte sich den 9. Berliner Freiwilligentag vormerken. Am 12. September werden in Berlin und Brandenburg 70 Mitmach-Aktionen geboten: Von Kuchen backen über Hochbeet bauen bis hin zum Mitsingen im „Chor für einen Tag“. In Treptow-Köpenick ist die Auswahl an Aktivitäten besonders groß. Projekte, Vereine und Initiativen können sich derzeit noch mit ihren freien Plätzen für Ehrenamtliche anmelden. Informationen gibt es unter Telefon 20 45 06 36 oder im Internet unter www.freiwillig.info. Bewerbungen per E-Mail an kosche@freiwillig.info. Annette Kögel

Herz.Schritt.Macher. – 19.80 Euro, erhältlich etwa bei Berlin Story, Unter den Linden 26 in MitteAusstellung „Engelsgesichter“: 1. bis 30. August, Kreuzbund Diözesanverband Berlin, Marthastraße 10, Pankow (Mo, Di, Do, Fr von 9-15 Uhr, Mi 12-20 Uhr)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben