Berlin : Aktion im Advent

Noch acht Tage bis Heiligabend, und in Berlin weihnachtet es immer mehr: Weihnachtsmänner und Engelchen gab es in der Innenstadt gestern gar dutzendweise – auf der Benefizparade von Berliner Motorradfans. Kostümiert verteilten sie Geschenke an Bedürftige wie an den Verein Straßenkinder. Bereits zum zehnten Mal in Folge fand die „Berlin Christmas Bike Tour“ des Vereins Santa Claus on Road statt.

Feststimmung verbreitet seit Freitagabend auch der Vattenfall-Weihnachtsbrunnen am Lützowplatz. Über den drei Brunnenbecken schwebt nun ein von innen beleuchteter, durchsichtiger Körper. Insgesamt werden in diesem Jahr vier Berliner Brunnen vom Lichtkünstler Nils-R. Schultze illuminiert. Am kommenden Adventswochenende leuchtet schließlich auch der vierte Brunnen am Molkenmarkt.

Die kalten Füße wärmten sich am Sonnabend viele Berliner in Einkaufszentren auf. Es gab vereinzelte Streiks des Verkaufspersonals, was hier und dort zu noch längeren Schlangen an den Kassen führte. Wer noch immer keine Geschenke für seine Lieben gefunden hat: Am heutigen dritten Adventssonntag sind viele Läden wieder ab 13 Uhr geöffnet – die meisten davon bis 18 Uhr. Gestreikt werden soll nicht. tja

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar