Berlin : "Akzente im aktuellen Baugeschehen": Ausstellung eröffnet

tabu

Mittwochvormittag, Schauspielhaus am Gendarmenmarkt. Die Neujahrsglückwünsche kamen ein wenig spät, aber der Bundesminister für Verkehr-, Bau- und Wohnungwesen, Kurt Bodewig, wünschte trotzdem - umgeben von den Brandenburger Symphonikern - allen Gästen viel Erfolg. Anlass dafür war die Eröffnung der Ausstellung , die Projekte privater Bauträger und Investoren vorstellt. Der Bund ergänzt sie, indem er einige seiner neuen Bundesbauten in Berlin präsentiert.

Die Ausstellung läuft bis zum 5. März täglich von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

0 Kommentare

Neuester Kommentar