Alexanderplatz : Entwarnung nach Kofferfund

Keine Gefahr im S-Bahnhof Alexanderplatz: der am Mittag entdeckte herrenlose Koffer hat sich als harmlos herausgestellt. Zuvor war das Gebäude teilweise geräumt worden.

Berlin - Das von Spezialkräften der Bundespolizei geöffnete Gepäckstück habe Reiseutensilien enthalten, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei. Der verdächtige Gegenstand war am Nachmittag im Untergeschoss des Bahnhofsgebäudes gefunden worden, das daraufhin teilweise geräumt wurde. Die Polizeiaktion war am frühen Abend abgeschlossen. Der S- und U-Bahn-Verkehr wurde nach Angaben der Sprecherin nicht beeinträchtigt. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben