Berlin : Alles Taktik

-

Das Leben einer professionellen Tennisspielerin ist geprägt von taktischem Kalkül. Was immer sie neben dem Platz tut, dient dem Ziel, auf dem Platz möglichst viele Siege zu erringen. Am Donnerstagabend, als im Kunsthof in der Oranienburger Straße die offizielle German Open Players Night stattfand, war dieses Verhalten deutlich zu beobachten. Die in Berlin topgesetzten Belgierinnen Justine Henin und Kim Clijsters verließen den Hof zeitig, um sich ihre Chancen auf den Titelgewinn nicht durch fehlenden Schlaf zu verbauen. Auch Jennifer Capriati , die gestern das erste Match an der Hundekehle bestreiten musste, entsagte bald der Gesellschaft lokaler PromiGrößen wie Rolf Eden oder Ariane Sommer . Arantxa Sanchez , die große Dame des spanischen Tennis, hat kürzlich ihre Karriere beendet und wurde in Berlin für ihr Lebenswerk geehrt. Sie erschien mit Mann und Nachwuchs, tanzte, trank ein Glas und blieb einfach, so lange sie Lust hatte. mhi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben