Berlin : Alles umsonst, manches schon ausgebucht

-

EUROPAFEST IM FEZ

Großes Familienprogramm am Sonnabend von 13-18 und Sonntag 10-18 Uhr. Eintritt frei. Adresse: FEZ, An der Wuhlheide 197 (Köpenick). Anreise: S 3 bis Wuhlheide oder per Tram: 27, 63 und 67. Infos: www.europafest-berlin.de oder telefonisch: (030) 53 071-0.

PFAD DER VISIONÄRE

Das Projekt mit Sprüchen großer Europäer gehört zum Europafestival auf der südlichen Friedrichstraße am Mehringplatz. Sonntag von 11-22 Uhr mit Marktständen, Fußball, Livemusik. Von 14-17 Uhr Parade von Fahnenschwingern und Trommlern vom Oranienburger zum Halleschen Tor. 17 Uhr Eröffnung des Pfades. A U1 /U6 oder Bus M41 bis Hallesches Tor. Infos: www.europafestival- berlin.de und www.pfaddervisionaere.de.

JOBMESSE „AVANTI“

Die Messe mit rund 100 Ausstellern richtet sich an alle zwischen 16 und 30, die sich über Aus- und Weiterbildung, Praktika und Berufschancen in den EU- Mitgliedsstaaten informieren wollen. Mittelpunkt der Messe ist der Bildungsmarkt, außerdem gehören Vorträge, Workshops und Open-Air-Programm zu der Messe im Roten Rathaus. Öffnungszeiten: 11. Mai von 10-18 Uhr, 12. Mai von 10 bis 16 Uhr. Eintritt frei. Informationen im Internet unter: www.avanti-info.de.

TOUR D’EUROPE

Vom 8. bis 12. Mai sind jeweils zwei Oberstufenklassen zu einer Bustour durch Berlin eingeladen. Ziel sind EU-finanzierte oder -geförderte Projekte und Institutionen. Die Touren sind leider schon ausgebucht.

EUROPA ENTDECKEN

Podiumsdiskussion für Schüler mit Berliner EU-Parlamentariern am 9. Mai im Roten Rathaus.

EU IN NEUKÖLLN

Am 9. Mai um 16 Uhr stellen Neuköllner Projektträger ihre Aktivitäten vor, die mit Geld aus dem Europäischen Sozialfonds finanziert wurden. Dazu gibt es Gesang und Tanzvorführungen. Ort: Genezareth-Kirche, Herrfurthstraße. Anreise: U 8 bis Boddinstr.

CAFÉ D’EUROPE

Diskussionsrunde im Café Einstein, Kurfürstenstraße 58. Bei Süßspeisen aus 27 europäischen Ländern reden Schüler des Kant- Gymnasiums über Europa.

VOLLES PROGRAMM

Alle sonstigen Aktivitäten rund um die Europawoche finden sich im Internet unter www.berlin.de/eu. obs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar