Berlin : Alligator Swampy: Bei Paraden dabei

-

Swampy, auf einer Alligatorenfarm in Florida geboren, kam 1951 als Maskottchen eines US-Regiments nach Berlin. Die Amerikaner überließen das Tier ein Jahr später, als das Aquarium wiedereröffnet wurde, dem Zoo. Manchmal bekam Swampy Urlaub, um an Paraden teilzunehmen. Irgendwann aber war den Truppen das Tier zu unberechenbar. Es lebte bis 1985, wurde 35 Jahre alt. cvl

0 Kommentare

Neuester Kommentar