Berlin : Amalien-Orgel wird eine Woche gefeiert 1753 für eine Prinzessin gebaut

-

Die älteste erhaltene Orgel Berlins soll sie sein, die AmalienOrgel in der Kirche „Zur Frohen Botschaft“ in der Weseler Straße 6 in Karlshorst. Der Orgelbauer Peter Migendt baute sie 1753 für Prinzessin Anna Amalia von Preußen, eine jüngere Schwester Friedrich II. und wie dieser kompositorisch begabt. Mit einer Orgelwoche soll jetzt die Amalien-Orgel den Besuchern näher gebracht werden. Vom 30. August bis zum 7. September findet sie in Karlshorst statt, mit Vorträgen, Konzerten und einer Orgelnacht. Nähere Informationen über die Rufnummer: 5030130 und die E-Mail der Organistin: Beate.Kruppke@ surfEU.de. hema

0 Kommentare

Neuester Kommentar