Berlin : Amtliches Endergebnis der Wahl liegt vor Anteile der Parteien unverändert

NAME

Der Landeswahlausschuss hat am Freitag das amtliche Endergebnis der Bundestagswahl vom 22. September in Berlin festgestellt. Dies teilte der Landeswahlleiter mit. Gegenüber dem vorläufigen Ergebnis der Stimmenauszählung hätten sich lediglich „marginale Veränderungen bei den absoluten Zahlen“ ergeben, die keine Auswirkungen auf die prozentualen Verteilungen hatten, hieß es aus dem Statistischen Landesamt.

Demnach entfielen auf die SPD 36,6 Prozent der Stimmen, die CDU erreichte 25,9 Prozent, die PDS 11,4 Prozent, die Grünen kamen auf 14,6 Prozent. Die Partei Rechtsstaatlicher Offensive des Richters Ronald Schill erreichte 1,8 Prozent der Stimmen, die Seniorenpartei Graue Panther 0,8, die Republikaner 0,7 und die NPD 0,6 Prozent. wie

0 Kommentare

Neuester Kommentar