Berlin : An Jackies Seite

-

Regisseur Wim Wenders hat eine kleine Rolle in dem Spielfilm „In 80 Tagen um die Welt“ übernommen. Dabei spielte der Filmemacher im Studio Babelsberg an der Seite von ActionStar Jackie Chan , der in dem Abenteuerfilm nach dem Roman von Jules Verne den Diener Passepartout darstellt. Die Einlage ergab sich nach Angaben des Studios, weil Wenders dort zur Zeit seine Dokumentation „The Soul Of A Man“ im digitalen Mischstudio bearbeitet. Der Film ist ein Beitrag aus dem sieben Produktionen umfassenden „The Blues-Projekt“, zu dem sich mehrere Regisseure aus verschiedenen Ländern zusammengefunden haben. Die Dreharbeiten zu dem Jackie-Chan-Film werden nach zweiwöchigen Dreharbeiten in Babelsberg voraussichtlich am Dienstag in Berlin fortgesetzt, wo am Gendarmenmarkt ein Kulissen-London mit der Bank of England entstand. Dort soll die Filmreise starten und enden. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar