Berlin : An Tankstellen auf Einkaufstour: 11 Monate auf Bewährung für Kreditkartenbetrüger

mura

Elf Monate Haft auf drei Jahre zur Bewährung wegen Betruges und Urkundenfälschung lautet das Urteil gegen einen 38-jährigen Versicherungsvertreter, der mit dem 49 Jahre alten Ekkehard G. mit Hilfe gestohlener EC-Karten Einkäufe an Tankstellen, in Restaurants und Modegeschäften getätigt hatte. Beim Prozessbeginn am Freitag hatte Mike H. alle Schuld von sich gewiesen und behauptet, "keine Kenntnis zu haben". Jedoch hatte die Polizei bei seiner Festnahme im September 1994 Spirituosen, Zigaretten und Motoröldosen im Kofferraum seines Wagens gefunden, die mit den gestohlenen Karten erworben worden waren. Vergeblich versuchte H. die Schuld auf seinen Komplizen zu schieben, der "wegen Krankheit" nicht zur Verhandlung erschien.

0 Kommentare

Neuester Kommentar