Berlin : Angetrunkener Autofahrer rammte Polizeiwagen

weso

Bei dem Versuch, einem Streifenwagen der Polizei zu entwischen, prallte am Sonntagabend gegen 21 Uhr ein 42 Jahre alter angetrunkener Autofahrer gegen ein Polizeifahrzeug. In dem Wagen wurde ein 49-jähriger Polizeiangestellter verletzt. Der 42-Jährige war aufgefallen, als er mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Kruppstraße fuhr, in der nur Tempo 30 erlaubt ist. Bei dem Fahrer wurde der Führerschein sichergestellt, außerdem musste der Mann zur Blutprobe.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben