Berlin : Angetrunkener Fußgänger von Auto angefahren

weso

Kopfverletzungen zog sich gestern früh ein 52 Jahre alter Mann bei einem Unfall auf der Silbersteinstraße zu. Nach Auskunft eines Polizeisprechers war der Fußgänger angetrunken und wollte gegen 0.50 Uhr die Fahrbahn der Silbersteinstraße überqueren. Offenbar achtete der Passant aber nicht auf den Verkehr. Er wurde vom Wagen eines 31 Jahre alten Fahrers aus Wedding erfasst, der in Richtung Oberlandstraße unterwegs war. Die Feuerwehr brachte den verletzten Fußgänger in ein Krankenhaus. Dort musste er sich auch einer Blutprobe unterziehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben