Berlin : Angetrunkener Radfahrer von Auto angefahren

weso

Kopfverletzungen erlitt ein 55 Jahre alter Radfahrer am Dienstagabend gegen 20 Uhr bei einem Unfall auf der Kreuzung Falkenseer Chaussee/Am Kiesteich. Eine abbiegende 21-jährige Autofahrerin hatte den angetrunkenen Radler übersehen und erfasst. Dieser benutzte nach Auskunft der Polizei zwar den Radweg, fuhr aber in die falsche Richtung. Die Feuerwehr brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Dort musste er sich nach Auskunft der Polizei einer Blutprobe unterziehen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben