Berlin : Anklage gegen Ex-Mitarbeiterin der Viadrina

-

Frankfurt (Oder) – Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen eine frühere Mitarbeiterin der EuropaUniversität Viadrina erhoben. Das sagte der Sprecher der Frankfurter Staatsanwaltschaft, Michael Neff. Die 51-Jährige soll sich am 28. Januar vergangenen Jahres 9215 Euro von einem Sonderkonto der Uni auf ihr Privatkonto überwiesen und damit den Kauf eines Pkw finanziert haben. Bei einer Verurteilung wegen Untreue droht der Frau, die nach Bekanntwerden der Vorwürfe sofort entlassen worden war, eine Geld- oder eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren. Noch nicht abgeschlossen sind die Ermittlungen gegen zwei weitere leitende Viadrina-Mitarbeiter. Sie sollen Einnahmen auf einem gesonderten Konto angelegt und verzinst haben. das

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben