Berlin : Anschlag aufsyrische Botschaft

Stunden zuvor hatten dort Kurden demonstriert

-

Unbekannte haben am Dienstag früh mehrere Brandsätze auf die syrische Botschaft in der Rauchstraße in Tiergarten geworfen. Ein Molotowcocktail setzte die Fassade in Brand, die Flammen erloschen jedoch von selbst. Zudem wurde ein Fenster im ersten Stock eingeworfen. Für die fünf Personen im Gebäude soll nach Auskunft der Polizei keine Gefahr bestanden haben. Obwohl keine Flugblätter oder Parolen hinterlassen wurden, geht die Polizei von einer politischen Tat aus, der polizeiliche Staatsschutz ermittelt. Am Montag hatten Kurden vor der Botschaft für die Freilassung eines in Syrien inhaftierten Scheichs demonstriert. Die Polizei hat die Bewachung der Botschaft nun verschärft. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar