Berlin : ANSPRUCH AUF ZAHLUNG

GRUNDSICHERUNG

Diese Sozialleistung für Rentner und dauerhaft Erwerbsunfähige wurde im Rahmen der neuen Sozialgesetzgebung am 1. Januar 2003 eingeführt. Das Ziel des Bundesgesetzgebers: die „verschämte Altersarmut“ zu bekämpfen und den Rückgriff auf das Einkommen von Kindern oder Eltern der Bedürftigen stark einzuschränken. 51 416 Berliner waren 2007 anspruchsberechtigt. Davon 44 944 Deutsche und 6472 Ausländer.

KOSTEN

28 548 Anspruchsberechtigte waren Altersrentner, 22 868 voll erwerbsgemindert. Fallzahlen für 2008 liegen noch nicht vor. Die Kosten: 252,7 Millionen Euro (2007) und 280,7 Millionen Euro (2008). za

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben