ANSTURM AUF BRANDENBURGS FREIE SCHULEN : ANSTURM AUF BRANDENBURGS FREIE SCHULEN

In Brandenburg gibt es 127 allgemeine freie Schulen, davon 59 Grundschulen und 21 Gymnasien. Im Jahr 2000 waren es noch 43 freie Schulen.

17 500 Erst- bis Zwölftklässler besuchen eine freie Schule, das sind 7,5 Prozent aller Kinder. Im Jahr 2000 waren es noch 4900 Schüler.

Das Land gibt für freie Schulen inzwischen jährlich 119 Millionen Euro aus. Nach Prognosen des Ministeriums steigt die Summe bis 2020 auf 134 Millionen Euro, da bis dahin ein weiterer Anstieg der Schülerzahlen an freien Schulen auf 26 000 erwartet wird.

Pro Schüler zahlt Brandenburg 4800 Euro, Berlin 3900 Euro, Sachsen 3800 Euro, Sachsen-Anhalt 2900 Euro, Thüringen 5200 Euro.

Freie Schulen konzentrieren sich auf das Berliner Umland. Allein in Potsdam gibt es vier freie Gymnasien, hier besucht jeder fünfte Grundschüler eine freie Schule. thm

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben