Update

Ansturm auf Tickets : Zweites Madonna-Konzert in Berlin geplant

Schon nach wenigen Minuten waren am Montag nur noch Restkarten zu haben. Der Veranstalter planen nun ein Zusatzkonzert.

Großes Spektakel: Madonna und Cee Lo Green beim Super-Bowl-Auftritt vergangene Woche.
Großes Spektakel: Madonna und Cee Lo Green beim Super-Bowl-Auftritt vergangene Woche.Foto: AFP

Das Konzert von US-Popstar Madonna am 28. Juni in der Berliner O2-World ist am Montag kurz nach Beginn des Ticketverkaufs ausverkauft gewesen. Schon kurz nach Öffnung der Ticketschalter um 9 Uhr waren nur noch vereinzelte Restkarten in der Arena mit 15.000 Plätzen für rund 200 Euro pro Stück zu haben, wie der Veranstalter bestätigte. Die günstigsten Karten für rund 60 Euro waren schon wenige Minuten nach Kassenöffnung nicht mehr zu haben gewesen. Bei Konzerten dieser Größenordnung sei das üblich, sagte eine Sprecherin des Veranstalters Marek Lieberberg dem Tagesspiegel.

Am Nachmittag gaben die Veranstalter dann bekannt: Es wird ein Berliner Zusatzkonzert geben. Wegen der großen Nachfrage wird Madonna am 30. Juni erneut in der O2-World auftreten. Der Vorverkauf startet am Freitag, 17. Februar um 9 Uhr. Karten gibt es an allen üblichen Vorverkaufskassen sowie online unter www.eventim.de und telefonisch unter 01805-570 000 (0,14 Euro/Min., Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro/Min.) sowie unter www.ticketmaster.de, Tel. 01805 - 969 0000, Mo-Fr 9-20 Uhr/Sa 10-16 Uhr. Die beiden Berliner Konzerte sind die einzigen deutschen Konzerte im Rahmen von Madonnas Welttournee in diesem Sommer. (lvt)

2 Kommentare

Neuester Kommentar