Berlin : Anwälten droht die Pleite

Zu viele Kanzleien auf dem Markt

-

Im vergangenen Jahr haben fast 200 Anwälte ihre Zulassung freiwillig zurückgegeben. Weitere Kanzleien stünden vor dem Aus, sagte der neue Vorsitzende des Berliner Anwaltsvereins. Ulrich Schellenberg. Nach dem Mauerfall sei die Zahl der zugelassenen Anwälte von 2500 auf jetzt fast 10 000 gestiegen. Dies trage der Markt nicht. Daran habe auch der Umzug von Parlament und Regierung nichts geändert. Berlin könne sich wirtschaftlich nicht mit den Zentren Frankfurt (Main), München oder Hamburg messen, so Schellenberg. Mit 3300 Mitgliedern ist der Berliner Anwaltsverein der zweitgrößte in Deutschland. Am vergangenen Freitag feierte er sein 150jähriges Bestehen. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar