ANWOHNERBEFRAGUNG : Gesundheitsgefahr durch Fluglärm?

Zur Beobachtung möglicher Auswirkungen des künftigen Flughafens in Schönefeld bereitet das Gesundheitsministerium ein Monitoring vor. Der Flughafen sei Vergleichsstandort für Untersuchungen am Flughafen in Frankfurt am Main, sagt Gesundheitsministerin Anita Tack (Linke) . Bei den Untersuchungen gehe es um Fragen der Lärmbelästigung und Lebensqualität. Dazu würden vor und nach der Eröffnung des Hauptstadtflughafens 5000 Menschen in unterschiedlichen Lärmpegelregionen telefonisch befragt. Außerdem sollen laut Tack mögliche gesundheitliche Auswirkungen des Fluglärms auf Kinder untersucht werden. Für dieses Monitoring werden drei Jahre lang an etwa 20 Schulen sprachliche Fähigkeiten sowie Lese-, Aufmerksamkeits- und Gedächtnisleistungen der Kinder untersucht. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar