Berlin : Aquarium: Australiens Expo-Tiere jetzt im Zoo zu sehen

Ein Stückchen Australien können die Besucher des Berliner Zoos jetzt im Aquarium bewundern: Fische und Korallen vom Eingang des australischen Pavillons der Expo in Hannover wurden jetzt in die Berliner Unterwasserlandschaft gebracht.

Das Geschenk an den Zoo ist quasi die Belohnung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Das Aquarium auf dem Expogelände sei gerade erst fertig gewesen, als Fische und Korallen von Australien bereits unterwegs gewesen seien. Deshalb seien in großen Spezialtanks Tausende Liter Meerwasser und Filtermaterial von Berlin nach Hannover gebracht worden.

Sofort nach der Ankunft wurden alle Tiere in drei verschiedenen Aquarien untergebracht. Sonst hätte die Gefahr bestanden, dass sie sich angreifen und fressen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben