Arbeiten am Fernwärmenetz : In 2200 Steglitzer Haushalten wird es kalt

Vattenfall arbeitet nachts am Fernwärmenetz: Die mit Fernwärme betriebenen Heizkörper in 2200 Steglitzer Haushalten werden in der Nacht zu Freitag kalt bleiben.

von

Der Vattenfall-Konzern wird nachts einen 230 Meter langen sanierten und erweiterten Trassenabschnitt Sedanstraße in das Netz einbinden, wie Sprecher Hannes Hönemann mitteilt. Die Arbeiten sollen am Donnerstag gegen 23 Uhr beginnen und möglicherweise bis Freitagvormittag dauern. Vom Ausfall sind rund 200 Gebäude in folgenden Straßen betroffen: Munsterdamm, Grazer Damm, Vorarlberger Damm, Rubensstraße, Sedanstraße und Lauenburger Straße. Die Warmwasserversorgung ist bis auf den Straßenbereich Sedanstraße gewährleistet. Das Steglitzer Auguste-Viktoria-Klinikum wird ohne Einschränkung versorgt.

Die betroffenen Mieter seien vorab über die Arbeiten informiert worden, sagte Hönemann. Normalerweise finden Reparaturen im Fernwärmenetz in den Sommermonaten statt. In diesem Fall aber sei eine Sanierung dringend und im laufenden Betrieb notwendig gewesen. Die umfangreichen Arbeiten am Rohrleitungssystem in der Sedanstraße werden voraussichtlich bis April abgeschlossen sein.

Das Berliner Fernwärmenetz ist im Jahr 2011 um rund 25 Kilometer auf eine Gesamtlänge von 1750 Kilometern gewachsen. Damit erhalten in der Hauptstadt über eine Million Wohnungen Fernwärme.

.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben