Arbeitsteilung : Das Berliner Modell

Die Berliner Polizei hat eine spezielle Variante gewählt, um dem Verbrechen in der Hauptstadt zu begegnen. Die wichtigsten Fakten über den Berliner Polizeiapparat.

von

In Berlin gibt es etwa 3000 Kriminalbeamte. die aber nur teilweise im Landeskriminalamt (LKA) tätig sind. Dort werden die Fälle von Schwer- und Schwerstkriminalität bearbeitet. Das Hauptgebäude des LKA befindet sich am Tempelhofer Damm, gegenüber dem alten Flughafen. Die Behörde ist nach Zuständigkeit für bestimmte Straftaten gegliedert, etwa „Delikte am Menschen“, „Organisierte Kriminalität und Bandendelikte“ oder „Polizeilicher Staatsschutz“.

Die übrigen Delikte werden in den Kriminalkommissariaten und Polizeiabschnitten der sechs örtlichen Direktionen bearbeitet. Mit Bagatell- und leichter Kriminalität ist die Schutzpolizei befasst („Berliner Modell“).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben