Berlin : Architektur unterm Potsdamer Platz Ausstellung im Regionalbahnhof

-

Architektur in Berlin – das sind nicht nur die großen, prominenten Gebäude. Sondern auch Fassadensanierungen, Innenausbauten, Einfamilienhäuser. Einen Querschnitt durch die Arbeiten Berliner Architekten ist nun schon zum fünften Mal im Regionalbahnhof Potsdamer Platz – am unterirdischen Weg zwischen DebisAreal und S-Bahnhof – zu sehen. „Da!“, die Jahresausstellung der Berliner Architektenkammer zeigt auf Stelltafeln 80 Projekte Berliner Architekten, die 2002 fertig wurden. 47 der ausgewählten Beispiele sind auch in Berlin realisiert worden. Die Spanne reicht von modernisierten Plattenbauten in Hellersdorf über Hochschulgebäude in Buch oder der denkmalgerecht sanierten und umgebauten ehemaligen Borsig-Hauptverwaltung in der Chaussee- und Schlegelstraße bis zum Innenausbau der Allianz-Repräsentanz Unter den Linden oder auch dem umgebauten S-Bahnhof Wedding. Die Ausstellung ist bis zum 3. Juli Tag und Nacht geöffnet. Die 80 Projekte sind auch im aktuellen Jahrbuch der Architektenkammer dokumentiert. how

0 Kommentare

Neuester Kommentar