ARCHITEKTURPREIS 2013 : Berlin beste Bauten gesucht

Es gibt auch gute Architektur in Berlin – und die soll geehrt werden: Prämiert werden baukünstlerische Arbeiten, die seit 2009 fertiggestellt wurden, und deren architektonische Qualität, kreative Kraft und technische Innovation der nachhaltigen Gestaltung des urbanen Lebensraums in Berlin verpflichtet ist. Der Architekturpreis, vergeben von einer internationalen Jury, wird von der Berliner Bank mit einem Preisgeld von 20 000 Euro gefördert. Erstmalig gibt es auch einen Publikumspreis, der mit 5000 Euro prämiert ist. Gefragt sind dabei die Leserinnen und Leser des Tagesspiegels: Ab Mitte Juni werden sie auf tagesspiegel.de ihre Stimme abgeben können für den Publikumspreis. Bewerben für den Architekturpreis 2013 können sich ausschließlich Architekten und Bauherren.Tsp

Vollständige Auslobung unter www.architekturpreis-berlin.de und www.competitionline.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben