Berlin : Atomare Ära

-

Die Schauspieler Angelica Domröse , Gerd Wameling und Christian Brückner lesen Texte von Robert Jungk, Günter Grass, Erich Kästner, Albert Einstein und Albert Schweitzer, wenn am Freitagabend des „60. Jahrestags des Beginns des Atomzeitalters“ gedacht wird. Am 2. Dezember 1942 wurde in Chicago der erste Reaktor angefahren. Im Konzertsaal der Uni der Künste (Hardenbergstraße) findet eine „Lange Nacht mit Wort und Musik“ statt. Ferner spielen Solisten, Mitglieder der Philharmoniker, der Staatskapelle Dresden, des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks Werke von Schönberg, Schostakowitsch, Reimann und anderen. Der Erlös kommt Strahlenopfern von Tschernobyl zugute. Die Organisation „Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges“ ist Mitveranstalter. Tsp / dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar