Berlin : Auf die Spannung kommt es an

-

MATERIAL

– für einen etwa 20 mal 20 cm großen Lampenschirm mit Metallstreben braucht man ca. ein qm lichtdurchlässiges Papier (handgeschöpftes oder Schmuckpapier)

– dünnes Papier für den Deckel

Zellulose-Leim (gibt es beim Bastelbedarf)

Cutter

Schere

Lineal

Pinsel

Tipp: Schöne Lampenfüße findet man auf Flohmärkten.

ARBEITSANLEITUNG

1. Papierbahn über eine Ecke abmessen, an den Rändern ein paar Millimeter Überstand lassen.

2. Innenseite der geschnittenen Bahn auf einer glatten Unterlage mit Zellulose-Leim dünn bestreichen. Die ganze Bahn gleichmäßig bestreichen. Das ist wichtig, damit sie sich später gut spannt.

3. Nasses Papier vorsichtig abziehen und exakt und straff auf das Gerippe legen. Das Papier darf nicht durchhängen, aber auch nicht zu sehr gespannt werden, weil es sonst beim Trocknen reißen würde.

4. Ränder sorgfältig um das Gestänge legen und mit den Fingern feststreichen.

5. Deckel für den Schirm (dünnes Papier) abmessen, ausschneiden, einstreichen, auflegen.

6. Ränder knapp abschneiden, wieder um das Gestell legen und glatt streichen.

7. Einen Tag trocknen lassen, ein Loch hineinstechen und den Schirm festschrauben. lei

0 Kommentare

Neuester Kommentar