Berlin : Auf Durchreise

Christian Tretbar

Diese Stadt hat einfach was zu bieten. 16 Millionen Touristen jedes Jahr können nicht irren. Bald sollen es 20 Millionen sein, die uns einfach nicht widerstehen können. Und wenn das so weitergeht, fallen die 3,5 Millionen Einwohner bald gar nicht mehr auf. Aber wen wundert das, bei diesem Angebot? Ein Hauptbahnhof, an dem Erste-Klasse-Passagiere von Bahn-Mitarbeitern empfangen werden, die aber trotz des kurzen Daches nicht mit Regenschirmen ausgestattet sind. Ein Riesenrad, von dem keiner weiß, ob es sich jemals am Bahnhof Zoo drehen wird – eine echte Attraktion. Und jetzt noch shoppen bis zum Umfallen. Das gibt es zwar andernorts längst, aber nirgends sonst geben einem Verkäufer so freundlich zu verstehen, dass sie um die Zeit viel lieber zu Hause wären. Eine Weltsensation. Es ist eben diese ganz besondere Kultur der Unvollkommenheit, die Berlin ausmacht. Nicht die Mauer, nicht die Museen, nicht der Reichstag – der raue Charme ist das Kapital, das es zu erhalten gilt. Damit es in zehn Jahren heißt: Eine Million Touristen – täglich. (Seite 10)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben