Berlin : Auf Tour mit „Dorothee“ und der schönen Nonne

-

Anlässlich unserer Serie „Wasserwege“ haben die Lindower spezielle Bootstouren mit dem überdachten Ausflugsdampfer Dorothee für fünf bis zu 12 Personen ausgetüftelt. Die Ausflugsfahrten starten am Yachthafen Gudelacksee.

Freitag, 8. Juli: Abendrundfahrt zum Stadtfest. Ab 20.30 Uhr bis zum Ende des Feuerwerks am Ufer. Rustikaler Snack an Bord – Piccolo, Salzstangen, Bier – inklusive. Zwei Stunden, 25 Euro. Sonntag, 31 Juli: Seenrundfahrt mit Inseltour, Dauer anderthalb bis zwei Stunden. 10.30, 13, 15.15 Uhr. 10 Euro.

Sonntag, 11. September: Kaffeefahrt, Beginn 15 Uhr, Kosten 10 Euro, Kaffee und Gebäck inklusive.

Wochenende 8./9. Oktober: Tour zum Tag der deutschen Tonstraße 10.30 , 13, 15.15 Uhr, Kosten 10 Euro.

Anmeldung und Information bei Hafenmeister Henri Barsewitz, Bootshafen Gudelacksee, Telefon 033933/72360 oder /90 568. Handy: 017171 63 669.

Konzert in der Klosterruine. Zweimal im Jahr können Besucher auch das Innere der Klosterruine besichtigen: am 3. September anlässlich der Veranstaltung „Musik und Literatur“ mit einem Flötenkonzert. Einlass ist zudem am Tag des offenen Denkmals, 11. September. Mit Führungen, 10 Uhr bis 17 Uhr.

Kulturscheunen. In dem 1860 erbauten Vierseitenhof nahe Lindow mit Feldstein und Fachwerk gibt es Kabarett und Filmvorführungen, Konzerte und Basare (Tel. 033933/72831, www.banzendorfer-kulturscheune.de). Auch ein Besuch der Vielitzer Musikscheune lohnt sich. Tel. 033933/70764.

Touristen-Information. Im lichten Bau am Marktplatz gibt es Ausstellungen, Broschüren und Infos etwa zu Führungen mit dem „Grafen von Lindow“ oder der „schönen Nonne“ und zum neuen Schwimmsportzentrum. Werktags 10-18 Uhr, Wochenende 10-16 Uhr: Am Marktplatz 1, 16835 Lindow (Mark), Tel. 033933/70297, Fax - 70298. www.lindow-mark.de. E-Mail-Adresse: fremdenverkehrsamt-lindow@t-online.de.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben