Berlin : Auf und Ab bei der Arbeitszeit

-

Eine Wochenarbeitszeit von 42 Stunden für Berliner Beamte gab es schon einmal: In den ersten Nachkriegsjahren. In WestBerlin wurde die Arbeitszeit auf 40, dann auf 38,5 Wochenstunden verringert, um anschließend über 39 auf 39,5 Stunden erhöht zu werden. Ab Mai 2002 mussten die „West-Beamten“ 40 Stunden arbeiten; so wie ihre Kollegen im Ostteil der Stadt. za

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben